Nachhaltigkeit bei ORIOR

Nachhaltigkeit – wir nennen es «Die ORIOR Verantwortung» – ist Teil unseres Kerngeschäfts und die Voraussetzung für Excellence in Food.

Wir über­neh­men Ver­ant­wor­tung ent­lang un­se­rer Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie und den dar­in for­mu­lier­ten Zie­len. Mit Blick auf die ge­sam­te Wert­schöp­fungs­ket­te ar­bei­ten wir täg­lich dar­an, bes­ser zu wer­den.

Un­se­re Kern­the­men sind: 

  • die Produktverantwortung, inklusive der nachhaltigen Beschaffung von Rohstoffen, des Respekts gegenüber dem Tier sowie der Entwicklung gesunder und sicherer Nahrungsmittel;
  • die Umweltverantwortung, welche unseren Umgang mit Energie und Emissionen, Wasser, Food Waste und Verpackung umfasst;
  • die soziale Verantwortung, in welcher wir unsere Mitarbeitenden ansprechen und unsere Rolle in der breiteren Gesellschaft und Wirtschaft reflektieren.

Produktverantwortung Soziale-verantwortung  Umweltverantwortung

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie

Unsere Strategie «Die ORIOR Verantwortung»  haben wir 2018 als Resultat eines umfassenden Wesentlichkeitsprozesses festgelegt, und uns Ziele bis 2025 gesetzt. Das  Strategierad umfasst neun Handlungsfelder in den Bereichen Produktverantwortung, soziale Verantwortung und Umweltverantwortung. Innerhalb dieser Handlungsfelder wollen wir unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten. 

Entsprechend wollen wir uns permanent verbessern und transparent sowie vergleichbar über unsere Ziele, Projekte, Massnahmen und Fortschritte berichten. Wir publizieren dazu jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht nach den Standards der Global Reporting Initiative (GRI). 

Kontakt aufnehmen