ORIOR Strategie 2025

Die ORIOR Vision: Mit unermüdlichem Engagement streben wir nach Einzigartigkeit und bester Qualität, um unsere Konsument*innen immer wieder mit kulinarischen Genusserlebnissen zu überraschen. Dafür steht unser Anspruch: Excellence in Food.

Das de­zen­tra­le ORI­OR Ge­schäfts­mo­dell er­mög­licht den ein­zel­nen Kom­pe­tenz­zen­tren eine auf ihre Mit­ar­bei­ten­den und ihre Kun­den aus­ge­rich­te­te, in­di­vi­du­ell ge­leb­te Kul­tur und Iden­ti­tät so­wie ein­zig­ar­ti­ge Mar­ken-, Pro­dukt- und Kon­zept­wel­ten. Die­ses hohe Mass an Iden­ti­fi­ka­ti­on und Selbst­ver­ant­wor­tung in den Kom­pe­tenz­zen­tren, ver­bun­den mit der stra­te­gi­schen Denk- und Hand­lungs­wei­se der Grup­pe, macht uns resi­li­ent und ein­zig­ar­tig. Herz­stück der ORI­OR Stra­te­gie 2025 sind die fünf stra­te­gi­schen Eck­pfei­ler. Gleich­zei­tig wer­den in den drei grup­pen­wei­ten stra­te­gi­schen Schlüs­sel­in­itia­ti­ven zu­sätz­li­che, ge­mein­sa­me Po­ten­zia­le rea­li­siert. Ziel und Am­bi­ti­on ist die ste­ti­ge Wert­stei­ge­rung für alle Sta­ke­hol­der.

ORI­OR prä­sen­tier­te im Herbst 2020 die stra­te­gi­sche Aus­rich­tung für die nächs­ten fünf Jah­re. Ge­prägt wird die ORI­OR Stra­te­gie 2025 ei­ner­seits durch die Wei­ter­ent­wick­lung der bis­he­ri­gen er­folg­rei­chen Stra­te­gie und an­de­rer­seits durch die grup­pen­wei­te In­itia­ti­ve «ORI­OR New Nor­mal». Die bis­he­ri­gen stra­te­gi­schen Eck­pfei­ler wur­den in­halt­lich ge­schärft und durch den Ein­be­zug in­ter­ner Spe­zia­lis­ten­teams brei­ter un­ter­mau­ert. In in­ter­ak­ti­ven Work­shops wur­den zu­dem Ka­der­mit­ar­bei­ten­de und Schlüs­sel­per­so­nen der gan­zen Grup­pe ein­ge­bun­den. Die­ses ge­mein­sa­me Ver­ständ­nis für den «Way for­ward» bil­det die Ba­sis für die er­folg­rei­che Um­set­zung der ORI­OR Stra­te­gie 2025.

Strategische Eckpfeiler

In­no­va­ti­on ist tief in un­se­rer Un­ter­neh­mens­kul­tur ver­an­kert. In­spi­riert von Trends, Nähe und Ge­spür für den Markt so­wie von un­se­rer Freu­de am Hand­werk und der Ku­li­na­rik, ent­wi­ckeln wir aus Über­zeu­gung und mit Stolz ein­zig­ar­ti­ge Ge­nus­s­er­leb­nis­se für alle un­se­re Kon­su­ment*in­nen

Wir ver­ste­hen uns als Krea­tiv­werk­statt für un­se­re Mar­ken, Pro­duk­te und Ser­vices und ent­wi­ckeln im­mer wie­der ku­li­na­ri­sche Wel­ten für un­se­re ei­ge­nen Mar­ken und die Mar­ken un­se­rer Kun­den. Da­mit und mit un­se­rer Lei­den­schaft für das, was wir tun, be­geis­tern wir die Kon­su­ment*in­nen.

Ge­mein­sam ar­bei­ten wir dar­an, un­ser Fun­da­ment wei­ter zu stär­ken und un­se­re ope­ra­ti­ve Agi­li­tät ste­tig zu er­hö­hen. Das de­zen­tra­le Ge­schäfts­mo­dell er­mög­licht uns Nähe zum Markt. Gleich­zei­tig nut­zen wir die brei­te Auf­stel­lung, um über­grei­fend Mehr­wer­te zu schaf­fen und Know-how zu tei­len.

Nach­hal­ti­ges Den­ken und Han­deln bil­den die Grund­la­ge für Ex­cel­lence in Food. Ent­lang un­se­rer klar for­mu­lier­ten Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie und der dar­in fest­ge­hal­te­nen Zie­le ar­bei­ten wir mit Blick auf die ge­sam­te Wert­schöp­fungs­ket­te täg­lich dar­an, bes­ser zu wer­den.

«Wir sind ORI­OR» ba­siert auf un­ter­neh­me­ri­schen Grund­wer­ten, auf of­fe­ner und di­rek­ter Kom­mu­ni­ka­ti­on und auf ethi­schem und re­spekt­vol­lem Han­deln. Wir un­ter­stüt­zen und för­dern die Kul­tu­ren­viel­falt der ein­zel­nen Kom­pe­tenz­zen­tren und er­mög­li­chen un­se­ren Mit­ar­bei­ten­den, sich täg­lich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

Strategische Schlüsselinitiativen

Das in­tra­dis­zi­pli­nä­re Cham­pi­on-Mo­dell ist ein Know­how- und Wei­ter­ent­wick­lungs­netz­werk, wel­ches Fach­spe­zia­list*in­nen der ein­zel­nen Units zu­sam­men­bringt. Die­ser Aus­tausch und das Tei­len von Wis­sen und Er­fah­rung bil­den die Grund­la­ge, um ge­mein­sa­me Mehr­wer­te unit­über­grei­fend zu rea­li­sie­ren.

Si­tua­tiv und di­rekt zwi­schen ein­zel­nen Units oder Seg­men­ten wer­den so­ge­nann­te «ORI­OR Brü­cken­schlä­ge» an­ge­stos­sen und vor­an­ge­trie­ben. Es geht da­bei dar­um, be­ste­hen­de, er­folg­rei­che Pro­dukt­kon­zep­te, Mar­ken oder auch spe­zia­li­sier­tes Know-how auf an­de­re Units der Grup­pe mehr­wert­brin­gend aus­zu­wei­ten.

«ORI­OR New Nor­mal» um­fasst die­je­ni­gen Ak­ti­vi­tä­ten, die wir mit gröss­ter Prio­ri­tät vor­an­trei­ben. Das ist un­ser In­stru­ment, um struk­tu­riert, sys­te­ma­tisch und fo­kus­siert neue Mög­lich­kei­ten zu adres­sie­ren und er­folg­reich Mehr­wer­te zu rea­li­sie­ren.