Herzlich willkommen bei ORIOR

Tauchen Sie ein in unsere kulinarischen Genusswelten

Herzlich willkommen bei ORIOR

Tauchen Sie ein in unsere kulinarischen Genusswelten

Herzlich willkommen bei ORIOR

Tauchen Sie ein in unsere kulinarischen Genusswelten

Herzlich willkommen bei ORIOR

Tauchen Sie ein in unsere kulinarischen Genusswelten

Herzlich willkommen bei ORIOR

Tauchen Sie ein in unsere kulinarischen Genusswelten

Herzlich willkommen bei ORIOR

Tauchen Sie ein in unsere kulinarischen Genusswelten

Herzlich willkommen bei ORIOR

Herzlich willkommen bei ORIOR

Tauchen Sie ein in unsere kulinarischen Genusswelten

Herzlich willkommen bei ORIOR

Tauchen Sie ein in unsere kulinarischen Genusswelten

Herzlich willkommen bei ORIOR

Tauchen Sie ein in unsere kulinarischen Genusswelten

Unsere Kompetenzzentren

Wir betreiben in der Schweiz und im benachbarten Ausland neun Kompetenzzentren.

Neue Ausgabe Fresh Appetizer

Der neue Fresh Appetizer ist da und hält viele kulinarische Leckerbissen und interessante Insights zur ORIOR Gruppe für Sie bereit. Viel Spass beim Lesen!

Excellence in Food

Wir von ORIOR sind eine international tätige Schweizer Food and Beverage Gruppe, die Handwerkskunst mit Pioniergeist verbindet und auf Unternehmertum und starken Werten aufbaut.

ORIOR mit gutem Umsatzwachstum; Corona-Pandemie mit wesentlichem Einfluss auf Produkt- und Kanalmix sowie Rentabilität

Zürich, 19. August 2020
  • Nettoerlös steigert sich um 2.8 % auf CHF 287.4 Mio.; +0.2 % organisch, +4.0 % akquisitorisch und –1.4 % Wechselkurseffekt.
  • Umsatzeinbruch im Food Service-Bereich; das auf Reisegastronomie spezialisierte Unternehmen Casualfood war während Lockdown faktisch stillgelegt.
  • Detailhandel und Discounter mit wesentlicher Überperformance.
  • Corona-bedingte Veränderungen im Produkt- und Kanalmix sowie Einmalkosten drücken auf die Rentabilität. EBITDA reduziert sich um CHF 4.9 Mio. auf CHF 23.5 Mio.; Marge bei 8.2 %.
  • Reingewinn reduziert sich um CHF 5.7 Mio. auf CHF 8.3 Mio., zusätzlich getrieben durch akquisitionsbedingte Abschreibungen sowie positive Steuereffekte im Vorjahr.
  • Ausblick 2. Halbjahr 2020: weiterhin guter Detailhandel, schrittweise Erholung Food Service, deutliche Verbesserung der operativen Gruppen-Rentabilität (EBITDA-Marge) gegenüber dem 1. Halbjahr 2020.
Kontakt aufnehmen