Drucken
 PDF Download
Zürich, 27. März 2019

Mutation in der Konzernleitung der ORIOR AG

Der Verwaltungsrat der ORIOR AG ernennt Andreas Lindner zum neuen CFO und Mitglied der Konzernleitung der ORIOR Gruppe.

 

Andreas Lindner (Jahrgang 1965) ist Schweizer und derzeit als CFO und Mitglied der Konzernleitung der Ricola Gruppe in Laufen (BL) tätig. Seine berufliche Laufbahn startete der Ökonom (lic. rer. pol., Universität Basel) beim Pharmakonzern Roche in verschiedenen Finanzfunktionen in Basel, Buenos Aires und Montevideo. Bevor er im Jahr 2008 zu Ricola stiess, war er unter anderem CFO der Mövenpick Fine Foods Division und später CFO der AO Foundation / Synthes Technology AG. Das breite und fundierte Finanzwissen, die strategische Denkweise und die langjährige Erfahrung als CFO in Schweizer Traditionsunternehmen von internationaler Bedeutung sind ausserordentlich.

 

Andreas Lindner wird seine CFO-Funktion bei ORIOR im Oktober 2019 übernehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt wird die finanzielle Führung der ORIOR Gruppe weiterhin interimistisch von Bernhard Pfulg geleitet.

 

Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung bedanken sich schon heute bei Bernhard Pfulg für den ausserordentlichen Einsatz und die von Kontinuität und grosser Professionalität geprägte interimistische Führung des Finanzbereichs. Gleichzeitig freut sich das ORIOR Team, mit Andreas Lindner eine starke Persönlichkeit mit einem bemerkenswerten Leistungsausweis für diese wichtige Funktion gefunden zu haben.

 

Kontakt

Milena Mathiuet, Leiterin Corporate Communications & Investor Relations
Telefon: +41 44 308 65 13, E-Mail: investors@orior.ch

 

Investoren-Agenda

11. April 2019: Generalversammlung

19. August 2019: Publikation Halbjahresergebnis und Halbjahresbericht 2019

Kontakt aufnehmen