Drucken
 PDF Download

Zürich, 18. März 2011


Altersbedingter Rücktritt von Albert Spiess aus der Geschäftsleitung von ORIOR

Albert Spiess, Mitglied des Management Board der ORIOR-Gruppe, tritt auf  Ende Jahr 2011 in den Ruhestand und beendet damit seine erfolgreiche berufliche Tätigkeit. Als Besitzer der gleichnamigen Bündner Fleischveredelung führte Albert Spiess das Familienunternehmen, das er 2008 an die ORIOR AG verkaufte, während insgesamt über 35 Jahren. Über die Nachfolgeregelung wird ORIOR zur gegebenen Zeit informieren.